Die Waller Mitte

Treffen der Waller Mitte
Die  Treffen der Waller Mitte finden in der Regel am ersten Dienstag des Monats zur Zeit auf dem Platz statt. Wir treffen uns  ab 19 Uhr, Interessierte und Neugierige sind herzlich eingeladen

Die Waller Mitte – Ein Platz für!

Die Waller Mitte setzt sich als als Bürgerinitiative seit mehr als 10 Jahren für folgende Ziele ein:

  • Erhalt der Waller Mitte (ehemals „Dedesdorfer Platz“)
  • Für eine transparente und verbindliche Bürgerbeteiligung bei der Stadtteilentwicklung
  • Für einen gemeinwohlorientierten lebendigen Stadtteil mit zahlreichen selbstorganisierten Projekten

Die Idee für die Initiative “Waller Mitte” ist im Anfang 2010 auf der Straße entstanden: seitdem der BSV den Dedesdorfer Platz nicht mehr als Sportplatz nutzt haben wir im Stadtteil immer wieder diskutiert und spekuliert, was mit dem Platz passieren soll – und was man alles Tolles daraus machen könnte!

Nach mehr als acht Jahren des Ringens, Planens und Protestierens habe die Beteiligten einen guten Kompromiss gefunden, der jetzt nach und nach umgesetzt wird.

Der Platz ist seit dem Winter 2019 offen für alle, die Bauflächen sind vergeben und werden zur Zeit bebaut. In den nächsten Jahren wird dann auch das Torhaus 1 errichtet.

Leider hat sich die Abstimmung mit der Stadt nicht prinzipiell verbessert. Immer noch ist die Querung der Vegesacker Straße nicht vorhanden, der Container nicht auf dem Platz und die Nutzungsvereinbarung seitens der Stadt nicht unterzeichnet.

Doch trotz dieser Widrigkeiten wird der Platz sehr gut angenommen und trägt zur Bewegung und Begnung der Waller:innen bei.

Wir freuen uns, als BI und Verein hier mitzuwirken.

Schreibe eine Antwort